Yoga Kundalini
verantwortlich: Maili Winoto
Bei diesem Try out wollen wir euch Kundalini Yoga, das Yoga des Bewusstseins, vorstellen.
Mit gezielten Atemübungen, Abfolgen bestimmter Haltungen und Meditationen wollen wir unser Bewusstsein und Unterbewusstsein schärfen. Durch die regelmäßige Praxis des Kundalini-Yoga lernen wir, unsere Umwelt subtiler wahrzunehmen, unsere Intuition zu stärken und unser Leben bewusster zu gestalten. Im Gegensatz zum Hatha-Yoga sind die Übungen oft dynamische Bewegungsabläufe, greifen aber auch dem Hatha-Yoga verwandte Asanas (Haltungen) auf (Katze-Kuh, Frosch, Dreiecksposition, etc.). Eine Übungsreihe wird im Kundalini Yoga als Kriya bezeichnet. Eine typische Kriya besteht z.B. aus 40 Minuten körperlichen Übungen und Haltungen, kombiniert mit Pranayama (Atemübungen), Konzentration auf das sogenannte „Dritte Auge" und dem Mantra "Sat Nam" („wahre Identität“), auf das sich beim Einatmen und Ausatmen konzentriert wird. Dann folgen 11 Minuten Entspannung im Liegen und eine daran anschließende Meditation. Die Meditation legt den Fokus meistens auf Mantren, die zum Teil mitgesungen werden.

Mitzubringen ist bequeme, lockere Kleidung, ein Handtuch zum Unterlegen, evtl. eine Decke und Getränke.

Die angegebenen Kurskosten gelten für den einen Einzeltermin und werden einmalig abgebucht.

Ausdauer
Kraft
Koordination
Entspannung

★★★★☆
★★★☆☆
☆☆☆☆☆
★★★★★

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
102036Try OutDo17:00-19:00THM Bewegungsraum22.02.Sophie Nagel
3/ 4/ --/ -- €
3 EUR
für Studierende

4 EUR
für Beschäftigte
keine Buchung